Ausschreibung INMARIS-KHERSONES-CUP

Der Lübecker Yacht-Club e. V. als Veranstalter in Zusammenarbeit mit den veranstaltenden Vereinen des Ostsee-Cups schreibt den „INMARIS-KHERSONES-CUP“ nach folgenden Regeln aus:

Der INMARIS-KERSONES-CUP wird ausgesegelt nach Yardstick und ORC-C (IMS). Punkte für den INMARIS-KHERSONES-CUP können bei den in der gemeinsamen Ausschreibung Ostsee-Cup genannten Regatten gewonnen werden. Soweit hier nicht abweichend geregelt, gelten die Bedingungen der OSC-Ausschreibung.

Ausschreibung Flott-Erinnerungspreis

gestiftet von: Hans-Joachim Bierschenk Der Preis wird für den Erstplazierten der Gruppe OSC III im Ostsee-Cup gegeben. Er muss 3-mal in Reihenfolge oder 5-mal außer der Reihe gewonnen werden, um endgültig in den Besitz der Preisträgers überzugehen. Soweit hier nicht anders geregelt, gelten die Bedingungen der OSC-Ausschreibung.

Die Organisation der Regatten bleibt den einzelnen Veranstaltern vorbehalten. Es gelten die in den Ausschreibungen und Segelanweisungen aufgestellten Bedingungen.

 

Ausschreibung Wanderpreis der Fa. Oeverdiek u Heinritz

gestiftet von: Oeverdieck und Heinritz (ehemals IMS-Pokal)

Der Wanderpreis der Fa. Oeverdiek u. Heinritz ist eine Jahresbewertung für ORC- und YS-Regatten im Rahmen des OSC über alle 5 OSC-Gruppen in den Gewässern um Fehmarn, Lübecker und Wismarer Bucht. Punkte für den Wanderpreis können nur bei den in der gemeinsamen Ausschreibung OSTSEE-CUP genannten Lang- bzw. Mittelstrecken-Regatten gewonnen werden. (Wetur Lolland Race, Fehmarn Rund BSV u. SVH-SSCH, Mittsommer-Nachregatta, TW Mittelstrecke u. Langstrecke).

Wanderpreis der Fa. LIROS-Yachttauwerk

gegeben über den Ortmühler-Regatta-Club e.V. , ehem. Pfeiffer-Marine-Kanne.

Der Wanderpreis der Fa. LIROS-Yachttauwerk ist eine Jahreswertung für ORC-Regatten im Rahmen des OSC über alle 5 OSC-Gruppen in den Gewässern um Fehmarn, Lübecker- und Wismar-Bucht. Punkte für den Wanderpreis können nur bei den in der gemeinsamen Ausschreibung OSTSEE-Cup genannten Kurzstrecken-Regatten gewonnen werden. (ATS-Sund-Dreiecke, Maibock, TW „UP and Down“, Niendorfer Kielboot Regatta, Rund Hannibal, OSC-Grömitz)

Ausschreibung INMARIS-Windjammer-Cup

Die veranstaltenden Vereine schreiben den INMARIS - Windjammer - Cup nach folgenden Regeln aus: Der INMARIS-Windjammer-Cup ist eine Jahreswertung für die OSTSEE-CUP Regatten in den Gewässern um Fehmarn, der Lübecker- und Wismarer-Bucht. Punkte für den Cup können nur bei den in der gemeinsamen Ausschreibung OSTSEE-CUP genannten Regatten gewonnen werden. Soweit hier nicht abweichend geregelt, gelten die Bedingungen der OSC-Auschreibung. Es wird nach dem RVS-Punktsystem gewertet. Die Yacht mit der zweitbesten Punktzahl jeder Gruppe erhält den INMARIS-Windjammer-Cup.

Ausschreibung Ostsee-Cup

Die veranstaltenden Vereine schreiben den OSTSEE-CUP nach folgenden Regeln aus:
Der OSTSEE-CUP ist eine Jahreswertung für Yardstick-bzw. ORC-Club-Regatten in den Gewässern um Fehmarn, der Lübecker und der Wismar Bucht. Punkte für den Cup können nur bei den folgenden Regatten gewonnen werden.

Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen können im Ostsee-Cup nur selbstaufrichtende Boote/Yachten starten.

Code O

Seiten