Ausschreibung Lancia-Cup

Der Lübecker Yacht-Club e. V. als Veranstalter in Zusammenarbeit mit den veranstaltenden Vereinen des Ostse-Cups schreibt den „Lancia-Cup“ nach folgenden Regeln aus: Der Lancia-Cup wird ausgesegelt nach Yardstick und ORC-Club. Punkte für den Lancia-Cup können bei den in der gemeinsamen Ausschreibung Ostsee-Cup genannten Regatten gewonnen werden. Soweit hier nicht abweichend geregelt, gelten die Bedingungen der OSC-Auschreibung. Für die Berechnung der Endpunktzahl werden alle Regatten des Ostsee-Cups gewertet. Eine Regatta wird nur dann gewertet, wenn mindestens drei Teilnehmer in der jeweiligen OSC-Gruppe gestartet sind. Die Organisation der Regatten bleibt den einzelnen Vereinen vorbehalten. Es gelten die in den Ausschreibungen bzw. Segelanweisungen aufgestellten Bedingungen. Die Punktewertung erfolgt nach dem RVS-Punktsystem. Die absolut punktbeste Yacht aus allen Ostsee-Cup-Regatten erhält den Lancia-Cup. Bei Punktgleichheit entscheiden die besseren Einzelplatzierungen. Der Lancia-Cup ist ein Wanderpreis und kann nicht endgültig gewonnen werden. Die Meldung für die Einzelregatten des Ostsee-Cups enthält automatisch die Meldung für den Lancia-Cup.

 

1990Peter PlietschPeter MüllerBSV
1991XanaduHolger ReppinSVT
1992MückeJ. KrüperYCG
1993StresslessFrank SimoneitLYC/NYC
1994TabooHolger ReppinSVT
1995StresslessFrank SimoneitLYC/NYC
1996StresslessFrank SimoneitLYC/NYC
1997Pfeiffer Marine ConnectionJ. HeinritzSVH-SSCH
1998StresslessF. SimoneitNYC/LYC
1999TolpatschU. KochSVLF
2000AmphitriteU. KaufrinderMSCH
2001TolpatschU. KochSVLF
2002TolpatschU. KochSVLF
2003LARNJ. NeumannWSV 11
2004testD. BauermeisterYCW 61
2005LARNJ. NeumannWSV 11
2006RobinsonHolm/JacobsLYC/LSV
2007na und St. Meining SVH-SSCH
2008 na und St. Meining SVH-SSCH 
2009Tsunami L. Pouplier SGV
2010AdamasJ. PetersSVH-SSCH 
2011PicaroG. WestphalSVT
2012CelestineA. PeschlowPYC
2013TsunamiL. PouplierSVG
2014Fru HansenF. HaßlerSVH
2015na undS. MeiningSVH
2016FeinschliffD. MeiburgSVT